Tage der Industriekultur Nordhessen für Kinder und Jugendliche - Programm jetzt online!

Der BLAUE SONNTAG Junior findet 2018 erstmals vom 04.–21. Juni statt und richtet sich an Schulklassen der Stufen 5 bis 10, zunächst in den Landkreisen Kassel, Werra-Meißner sowie in der Stadt Kassel.

Mehr als 40 kostenfreie oder kostenvergünstigte Veranstaltungen (begrenzt verfügbar) werden in den Projektwochen am Ende des Schuljahres beim BLAUEN SONNTAG Junior angeboten.

Alle Veranstaltungen zum BLAUEN SONNTAG JUNIOR

Der BLAUE SONNTAG Junior ermöglicht Kindern und Jugendlichen, Industriekultur auf angewandte, spielerische und lehrreiche Art zu erleben. Führungen und künstlerische Auseinandersetzungen an Orten der Industriekultur sowie in Museen sind ebenso Teil des Programms wie Workshops, in denen sich Kinder und Jugendliche kreativ mit Technik, Produktionsprozessen, alten Handwerkstechniken, neuen Kunstformen oder Recycling auseinandersetzen.

Touren in die „Unterwelt“, auf Berggipfel oder in die Vergangenheit ermöglichen ungewohnte Perspektiven. Durch interdisziplinäre Ansätze entdecken Kinder und Jugendlichen neue Zugänge zu Themen des produzierenden Gewerbes.

 

Der BLAUE SONNTAG Junior ist ein Projekt des netzwerks industriekultur nordhessen nino, gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Modellprojektes Kulturkoffer.