Kaufungen

Wanderung: schwarzes und weisses Gold hautnah...

Auf dem Knappenpfad erlebt ihr hautnah die 400-jährige Geschichte des Braunkohle-Bergbaues am Hohen Meißner. Denn beim genauen Hinsehen sind heute noch Spuren des Untertage-Bergbaues erkennbar. Wir können erahnen, wie schwer es die Knappen hatten, an das “schwarze Gold” zu gelangen. Und was war noch mal das “weiße Gold”? Für Spannung und Anschaulichkeit sorgen ausgefallene Darstellungs- und Mitmachideen. So suchen wir die Kohleflöze im Marmorkuchen und erzeugen einen künstlichen Wetterzug...

Geo-Naturpark Frau-Holle-Land

Treffpunkt: Wanderparkplatz Schwalbenthal, Hoher Meißner

  • Termine bis 31. Oktober 2020 – nach Vereinbarung
  • Dauer ca. 2 h (3 km)
  • Geeignet ffür 10- bis 13-Jährige
  • Info/Anmeldung info(at)naturparkfrauholle.land Tel. 05651 992330
  • Kosten 1,00 €/Person

NVV

Haltestelle Meißner Schwalbenthal, Bus Linie 290

geeignet für 10- bis 13-JährigeWanderungdraußen/im Freien1,00 €/Person