Kassel

Führung aktiv: Kassel... Mit allen Wassern gewaschen

Fünf Ausstellungen an fünf Standorten der Museumslandschaft Hessen Kassel beschäftigen sich mit der lebensspendenden Kraft des Elements Wasser und seiner symbolischen Bedeutung in Geschichte und Kultur. Die Themenvielfalt reicht vom Leben am Fluss über die Bedeutung der Hygiene bis hin zu den Gefahren und Bedrohungen, die vom Wasser ausgehen. Die Hälfte der Gruppe folgt im Hessischen Landesmuseum historischen Spuren. Sie reichen von ersten Siedlungen am Wasser, über Themen wie Schifffahrt oder dem Kasseler Zissel bis hin zu Paul, einem tragbaren Wasser-Filter-Rucksack, der ohne Einweisung leicht bedienbar ist. Die andere Gruppe startet in der Neuen Galerie. Dort treten jahrtausendealte Kunstwerke der Antike wie Tongefäße und Figuren in einen spannenden Dialog mit zeitgenössischer Kunst. Aktuelle Themen wie die Verschmutzung der Meere und die Gefahren, die vom Wasser ausgehen, werden durch die Kunst lebendig. Nach 45 Minuten tauschen die Gruppen. (Fotos: Alfonso Mioli)

Hessisches Landesmuseum + Neue Galerie

Treffpunkt: Hessisches Landesmuseum, Brüder-Grimm-Platz 5, Kassel, Ende: Neue Galerie, Schöne Aussicht 1, Kassel (oder umgekehrt)

NVV

Haltestelle Kassel Rathaus, Tram Linien 1, 3, 4, 8

geeignet für 8- bis 16-Jährige1,00 €/Person